Die Vermarkter

In das Pilotprojekt sind kompetente Dienstleister eingebunden, die auf die Vermarktung flexibler Stromlasten spezialisiert sind. Diese unterstützen die baden-württembergische Unternehmen dabei, mit verschiebbaren Lasten Gewinne zu erzielen.

Die Dienstleister erstellen Angebote für die teilnehmenden Unternehmen über die Möglichkeit zur Vermarktung der analysierten DSM-Potenziale. Gemeinsam mit dem Projektträger werden sie daran arbeiten, die Prozesse bei der DSM-Vermarktung transparent darzustellen und Hemmnisse sowie Möglichkeiten zum Abbau dieser zu identifizieren.

Die nachfolgenden Vermarkter sind in das Projekt eingebunden: